Europe in Transition – Demographic Change and Sustainable Development

2nd RGS Doctoral Conference in Economics (RGS Econ)

In Zusammenarbeit mit der Ruhr Graduate School in Economics

Ort: Essen, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Datum: 18./19. September 2008

Symbol PDF-DokumentFolgende Dokumente zur Tagung können heruntergeladen werden: Tagungsprogramm und weitere Informationen, Informationen zum Festvortrag, Antwortkarte. » zu den Dokumenten

Einladung

Der Arbeitskreis Europäische Integration veranstaltet gemeinsam mit der Ruhr Graduate School in Economics (RGS Econ) eine Doctoral Conference mit dem Titel

„EUROPE IN TRANSITION – DEMOGRAPHIC CHANGE AND SUSTAINABLE DEVELOPMENT“.

Die Konferenz findet am 18./19. September 2008 auf dem Campus Essen der Universität Essen-Duisburg statt. Einzelheiten zum Inhalt und Ablauf der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programmheft .

Eine Einschreibegebühr wird nicht erhoben.

Wir möchten Sie zu dieser Konferenz sehr herzlich einladen. Ihre Anmeldung erbitten frühzeitig mit der beigefügten Antwortkarte oder alternativ per Fax (+49/201/8149-200) oder E-Mail (rgs@rwi-essen.de). Anmeldeschluss ist der 8. September 2008.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Arbeitskreises .

Wir bitten Sie, die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen, einschließlich Angehörige des wissenschaftlichen Dienstes, weiterzureichen. Wir freuen uns, wenn wir Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen können.


Thema der Tagung

Unsere in Kooperation zwischen dem Arbeitskreis Europäische Integration (AEI) und der Ruhr Graduate School in Economics (RGS Econ) organisierte Konferenz richtet sich insbesondere an all jene Nachwuchswissenschaftler/ -innen aus dem europäischen Raum, die an Universitäten oder Wirtschaftsforschungsinstituten zu den Themenfeldern demographischer Wandel, nachhaltige Entwicklung und europäische Integration forschen.
Die Veranstaltung soll den Teilnehmer/ -innen Anregungen für die Identifikation und wissenschaftliche Analyse relevanter Fragestellungen im europäischen Kontext sowie eine geeignete Plattform für den Austausch von Forschungsergebnissen bieten. Drei akademisch sehr anspruchsvolle und äußerst aktuelle Themenfelder werden auf innovative Weise miteinander verknüpft. Der demographische Wandel wird Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in der EU in den kommenden Jahrzehnten nachdrücklich beeinflussen. Analysen und Prognosen zu dessen Ausmaß und den Folgewirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft sind daher unabdingbare Voraussetzung für die Erarbeitung von Konzepten zur nachhaltigen Entwicklung. Die Europäische Integration eröffnet in diesem Prozess Optionen, die auf einzelstaatlicher Ebene nicht umsetzbar wären. Diese komplexen Zusammenhänge auszuloten ist Ziel unserer Veranstaltung. Wir sind daher sehr erfreut, dass wir aus einer Vielzahl von Einreichungen solche Vorträge auswählen konnten, die eine Verbindung dieser Themenstränge ermöglichen und den Teilnehmern damit einen inhaltlich wie methodisch vertieften Überblick zur Thematik verschaffen.
Wir laden Sie herzlich zu unserer Konferenz ein und würden uns freuen, Sie in Essen begrüßen zu dürfen.

Programm

18. September 2008

16.00 Uhr
Einchecken der Teilnehmer

17.00 Uhr
BEGRÜSSUNG
Raum Glaspavillon
Prof. Dr. Christoph M. Schmidt / Sprecher der RGS Econ
Prof. Dr. Peter-Christian Müller-Graff / Vorsitzender des Vorstands des AEI
Prof. Dr. Ute Klammer / Prorektorin für Diversity Management, Universität Duisburg-Essen

ÖFFENTLICHER VORTRAG
Prof. Dr. Klaus Töpfer / Exekutiv-Direktor des UN-Umweltprogramms a.D., Bundesumweltminister a.D.
Nachhaltiges Wirtschaften als Herausforderung für Europa

18.00 Uhr
EMPFANG
Raum Foyer des Glaspavillon

19. September 2008

8.30 Uhr
BEGRÜSSUNG
Raum Bibliothekssaal R09 T00 K18
Prof. Dr. Hendrik Schröder / Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Volker Clausen / Universität Duisburg-Essen & RGS Econ

9.00 Uhr
SESSION 1
Raum R11 T00 D05
TRANSITION ECONOMIES
Leitung: Prof. Dr. Ansgar Belke / University of Duisburg-Essen

Antal, Gábor / Central European University, Budapest
Dispersion of Earned Income in Transition: The Robustness of Earnings Inequality Growth in the Hungarian Business Sector, 1986-2005

Schulze, Lasse / University of Mannheim
The Demographic and Economic Transition in Central and Eastern Europe – Management Implications

Koseleci, Nihan / University Paris I Panthéon Sorbonne
Youth Unemployment Duration in Bosnia and Herzegovina

SESSION 2
Raum R 11 T00 D03
PENSIONS AND SAVINGS
Leitung: Prof. Dr. Reinhold Schnabel / University of Duisburg-Essen

Dummann, Kathrin / University of Rostock
Retirement Saving and Attitude Towards Financial Intermediaries – Evidence for Germany

Van der Wiel, Karen / Tilburg University
Preparing for Policy Changes: Social Security Expectations and Pension Scheme Participation

Kusmerski, Debora / University of Amsterdam
Optimal Sharing of Labor Productivity Risks and Mix of Pay-As-You-Go and Savings

SESSION 3
Raum R 09 T00 K18
SUSTAINABILITY OF PUBLIC HEALTH SYSTEMS
Leitung: Prof. Dr. Wolfram Richter / University of Dortmund (TU)

Schmitz, Hendrik / RGS Econ
Do Deductibles Reduce the Number of Doctor Visits? A Latent Class Panel Approach with German Data

Schubert, Stefanie / WHU – Otto Beisheim School of Management
Deductibles and Coinsurance Payments – A Cure for Germany?

Volz, Ute / RGS Econ: Ageing, Labour Supply and
Consumption – Sectoral Effects of Demographic Change in Germany

10.30 Uhr
KAFFEEPAUSE

11.00 Uhr
SESSION 4
Raum R11 T00 D05
SUSTAINABILITY OF PUBLIC FINANCES
Leitung: Prof. Dr. Ludger Linnemann / University of Dortmund (TU)

Hofmann, Michael / Technical University Dresden
Demographic Change and Public Sector Budgets in a Federal System

Colombo, Giulia / ZEW, Mannheim
Basic Income Reform in Germany: A Microsimulation- AGE Analysis

Rieth, Malte / RGS Econ
Myopic Governments and Welfare enhancing Debt Limits

SESSION 5
Raum R 11 T00 D03
PREFERENCES AND ECONOMIC POLICY
Leitung: Prof. Dr. Jeannette Brosig / University of Duisburg-Essen

Chen, Li-Ju / Stockholm University
Female Policymaker and Educational Expenditure: Cross-Country Evidence

Häger, Kirsten / University of Jena
Status and Altruism in Children

Bredemeier, Christian / RGS Econ
Inattentive Voters and Welfare-State Persistence

SESSION 6
Raum R09 T00 K18
WAGES AND EARNINGS
Leitung: Prof. Dr. Kornelius Kraft / University of Dortmund (TU)

Lovász, Anna / University of Washington / Central European University, Budapest
Competition and the Gender Wage Gap: New Evidence from Linked Employer-Employee Data in Hungary, 1986-2003

Mosca, Irene / University of Strathclyde, Glasgow
The Effect of Population Ageing on Age-Earnings and Employment Profiles in Italy

Rigo, Mariann / Central European University, Budapest
Estimating Union – Non-union Wage Differential in Hungary

Horgos, Daniel / Helmut-Schmidt University, Hamburg
International Outsourcing and the Sector Bias: New Empirical Evidence

12.30 Uhr
Mittagspause

13.45 Uhr
SESSION 7
Raum R11 T00 D05
MIGRATION
Leitung: Prof. Dr. Volker Clausen / University of Duisburg-Essen

Yaman, Firat / University of Texas, Austin
The Integration of Immigrants: Do Numbers Matter?

Mitze, Timo / Ruhr-University Bochum & GEFRA Münster
Determinants of Interregional Migration Among German States and its Implications for Reducing East-West Disparities: Results from a Panel VAR Using Efficient GMM Estimation

Calahoranno, Lena / RWTH Aachen University
Aging and Immigration Policy in a Representative Democracy

SESSION 8
Raum R 11 T00 D03
POPULATION ECONOMICS
Leitung: Prof. Dr. Erwin Amann / University of Duisburg-Essen

Kühling, Jan / University of Oldenburg
Population Aging and Air Pollution: The Case of Sulfur Dioxide

Peters, Jörg / RWI Essen
Rural Electrification and Fertility – Evidence from Côte d’Ivoire

Neimann, Stefanie / RGS Econ
Impact of Educational and Religious Homogamy on Marital Stability

SESSION 9
Raum R09 T00 K18
INTERNATIONAL CAPITAL MOBILITY
Leitung: Prof. Dr. Jens Südekum / University of Duisburg-Essen

Procher, Vivien / RGS Econ
FDI Location choices: Evidence from French firsttime movers

An de Meulen, Philipp / RWTH Aachen University
Demographics Matter: Analyzing Capital Flows to Less Developed Countries

15.15 Uhr
PAUSE

15.30 Uhr
ABSCHLUSSWORT
Raum Bibliothekssaal R09 T00 K18

16.00 Uhr
ENDE DER VERANSTALTUNG


Dokumente zur Tagung als PDF-Download

(Um PDF-Dokumente anzuschauen und auszudrucken wird der kostenlose Acrobat Reader der Firma Adobe benötigt)

Tagungsprogramm und weitere Informationen | PDF | 790 KByte
Informationen zum Festvortrag | PDF | 194 KByte
Antwortkarte | PDF | 143 KByte

Tagungsbericht in „integration“

Procher, Vivien / Rumpf, Stefan 2009: Europe in Transition – Demografischer Wandel und nachhaltige Entwicklung , in: integration, Jg. 32, Nr. 1, S. 81ff.


Übersicht der Tagungen | 2011 | 2009-2010 | 2007-2008 | 2005-2006 | 2003-2004 | 1999-2002 |

 
© 2002-2010 AEI e.V. - www.aei-ecsa.de - Kontakt